PLuS finanziert die Archäologie der Zukunft

In einem kürzlich in der Zeitung „Il Resto del Carlino“ erschienenen Artikel gibt Prof. Rachele Dubbini einen Einblick in die derzeit in Rom laufenden Ausgrabungen im Rahmen des Projekts Appia Antica 39, bei denen ein bisher noch nie archäologisch untersuchter Teil außerhalb der antiken Stadtmauern analysiert wird, und zwar mit einem völlig neuen Ansatz: der […]