Fördermittel – Ausschreibungen

02.Förderlinien

Ausschreibung eines Postdoc-Stipendiums Archäologie – zum 1.10.2024
Die PLuS-Stiftung Basel schreibt zum 1.10.2024 ein zweijähriges Postdoc-Stipendium aus zum Thema Archäologie des Heiligen und Archäologie des Kultus: die Dimension des Sakralen in der griechischen und römischen Welt Gefördert werden Untersuchungen zu Studien, welche der Antikenforschung in einem umfassenden, übergreifenden Sinne verpflichtet sind und die archäologische Forschung integrativ mit der Untersuchung des sozio-anthropologischen und kulturellen Kontextes der antiken Welt verbinden. Die Bewerbung ist bis zum 15.4.2024 über das Web-Formular einzureichen.
MEHR LESEN
Ausschreibung eines Postdoc-Stipendiums Leitbegriffe der griechisch-römischen Kultur – zum 1.10.2024
Die PLuS-Stiftung Basel schreibt zum 1.10.2024 ein zweijähriges Postdoc-Stipendium aus zum Thema Leitbegriffe der griechisch-römischen Kultur und ihre Rezeption. Gefördert werden Untersuchungen zu Leitbegriffen, die für die griechische und / oder die römische Kultur charakteristisch sind. Die Untersuchungen arbeiten die historische Alterität des Konzepts, das oft bis in die Gegenwart wirkt, heraus, wobei gegebenenfalls komparatistische Unterschiede zwischen griechischer und römischer Welt in den Blick genommen werden. Darüber hinaus kann das Vorhaben auch speziell der Rezeption und Transformation eines Leitbegriffs gelten. Die Bewerbung ist bis zum 15.4.2024 über das Web-Formular einzureichen.
MEHR LESEN
Fördermittel für wissenschaftlichen Tagungen und Workshops – 2024
Die PLuS-Stiftung Basel schreibt für das Jahr 2024 Fördermittel für wissenschaftlichen Tagungen und Workshops aus auf dem Gebiet von Klassischer Philologie und Archäologie, Archäologie und Kunstgeschichte des Mittelalters sowie Rezeption von Antike und Mittelalter in der Neuzeit Die Förderung durch PLuS steht allen wissenschaftlichen Tagungen und Workshops in den genannten Gebieten offen, unabhängig von Format oder Veranstaltungsort. Die Bewerbung ist bis zum 30. November 2024 über das Web-Formular auf der Stiftungs-Homepage einzureichen.
MEHR LESEN
Förderung von wissenschaftlichen Publikationen – 2024
Die PLuS-Stiftung Basel schreibt für das Jahr 2024 Mittel zur Förderung von wissenschaftlichen Publikationen aus auf dem Gebiet der Klassischen Philologie und Archäologie, der Archäologie und Kunstgeschichte des Mittelalters sowie der Rezeption von Antike und Mittelalter in der Moderne Die Förderung durch PLuS ist auf monographische Studien sowie auf die Edition, Übersetzung und Kommentierung lateinischer und griechischer Texte bzw. die Publikation von Ausgrabungsergebnissen beschränkt. Gefördert werden ausschließlich gedruckte Bücher; reine Online-Publikationen sind von der Förderung ausgeschlossen. Die Bewerbung ist bis zum 30. November 2024 über das Web-Formular auf der Stiftungs-Homepage einzureichen.
MEHR LESEN